Michael Burry Apple von Big Short setzt auf Alphabet, Shorts auf Apple

Letztes Quartal enthüllte eine SEC-Anmeldung, dass Michael Burry Apple gegen das Unternehmen gewettet hat, und er hat andere Aktien wie Meta, Alphabet und Discovery aufgeladen.

Scion hatte Ende Dezember nur sechs Aktien. Der Hedgefonds verkaufte im vierten Quartal alle außer Bristol-Myers Squibb und brachte unter anderem Alphabet, Meta Platforms und Discovery ein.

Die Menge der Käufe trug zur Erhöhung bei Groß Kurz Der Wert der US-Aktien (ohne Optionen) des star-Unternehmens Scion steigt um 122 Prozent auf 165 Millionen US-Dollar. Die größten Long-Wetten des Fonds waren Ende März eine 22-Millionen-Dollar-Position in Bristol-Myers Squibb, eine 19-Millionen-Dollar-Aktie in Booking Holdings and Discovery und eine 18-Millionen-Dollar-Beteiligung an Alphabet.

Michael Burry Apple-Wette: Shorts Apple, favorisiert Alphabet

Es ist erwähnenswert, dass Burry 1999 voraussagte, dass Apple eine Aktie sein würde, die Warren Buffett würdig wäre, etwa 17 Jahre bevor der CEO von Berkshire Hathaway in das Unternehmen investierte. Das Aktienportfolio von Berkshire Hathaway enthält Apple als die bedeutendste Beteiligung des Unternehmens, und Buffett erklärte kürzlich, dass er die Position seines Unternehmens im vorangegangenen Quartal gestärkt habe. Zum 31. März hatte Burry’s Scion Asset Management rückläufige Put-Optionen auf 206.000 Apple-Aktien. Der Aktienkurs des iPhone-Herstellers hat sich seit 2019 etwa vervierfacht, ist aber in diesem Dreimonatszeitraum um 16 % gefallen, obwohl er das Jahr ziemlich stark begonnen hat. Dies könnte der Grund für Michael Burrys Apple-Wette sein.

  Unterschätzte Xbox Game Pass-Spiele, die es wert sind, auf Xbox Series X ausprobiert zu werden
Michael Burry Apple-Wette: Shorts Apple, favorisiert Alphabet
Michael Burry Apple-Wette: Shorts Apple, favorisiert Alphabet

Er ist vor allem dafür bekannt, dass er letztes Jahr gegen Elon Musks Tesla und Cathie Woods Flaggschiff-Fonds Ark Innovation gewettet hat, also ist Michael Burrys Apple-Wette nichts Neues. Er rief auch an und profitierte vom Zusammenbruch der Immobilienblase Mitte der 2000er Jahre, ebnete den Weg für die Meme-Stock-Manie, indem er in GameStop investierte und Briefe an den Vorstand des Unternehmens schrieb.

Letztes Jahr nannte Burry Tesla, GameStop, Bitcoin, Dogecoin, Robinhood und den weißglühenden US-Immobilienmarkt als Fälle spekulativen Überschwangs auf den Finanzmärkten.

Letztes Jahr gab der Scion-Präsident eine düstere Warnung vor „der größten Spekulationsblase aller Zeiten in allen Dingen“ heraus und forderte die Anleger auf, Meme-Aktien und Kryptowährungen zu meiden, bevor die „Mutter aller Dinge“ zusammenbricht.

Scion-Chef reduzierte sein US-Aktienportfolio von mehr als 20 Beteiligungen auf nur sechs im dritten Quartal 2021 und senkte seinen Gesamtwert (ohne Optionen) von fast 140 Millionen US-Dollar auf 42 Millionen US-Dollar. Im vierten Quartal tauschte der Chef von Scion drei seiner verbleibenden sechs Investitionen und erhöhte den Wert seines Portfolios auf 74 Millionen US-Dollar Ende Dezember.

  Wie lade ich ein Video auf Instagram TV hoch?